Inhalt

Sektion III

Die Sektion Frauenangelegenheiten und Gleichstellung ist in 6 Abteilungen gegliedert. Mit der Leitung der Sektion III ist Mag. Ines Stilling betraut.

Kontakt: sektion.frauen@bka.gv.at

Postadresse:
Sektion III - Frauen und Gleichstellung
Minoritenplatz 3
1010 Wien

Abt. III/1:  Gleichstellungspolitische Grundsatz- und Rechtsangelegenheiten

Leitung: Dr. Vera Jauk

Der Abteilung III/1 obliegt die grundsatzpolitische und ressortübergreifende Koordination der Gleichstellungspolitik und des Gender Mainstreaming. Die Abteilung ist geschäftsführende Stelle der Interministeriellen Arbeitsgruppe Gender Mainstreaming und Gender Budgeting und stellt ressortübergreifende Instrumente, Methoden und Vernetzungsmöglichkeiten zur Implementierung von Gender Mainstreaming und Gender Budgeting zur Verfügung. Fachspezifische Informationen sowie eine Sammlung von Leitfäden, Checklisten und online-Publikationen werden auf der Website www.imag-gmb.at veröffentlicht.

Kontakt: gleichstellungspolitik@bka.gv.at

Abt. III/2:  Öffentlichkeitsarbeit, Verwaltungsmanagement und Frauenprojektförderung

Leitung: Mag. Elisabeth Graf-Pasecky

Die Abteilung III/2 koordiniert die Web- und Kommunikationsangelegenheiten der Sektion. Im Rahmen des Sektions-Wirkungscontrollings werden die frauen- und gleichstellungsspezifischen Wirkungsangaben überwacht und weiterentwickelt. Sektionsinterne Support- und Verwaltungsentwicklungsleistungen fallen ebenfalls in die Zuständigkeit der Abteilung. Ein Aufgabenschwerpunkt sind die Frauenprojektförderungen, die derzeit mehr als die Hälfte des Sektionsbudgets ausmachen. Schließlich wird, um mehrfachdiskriminierten Frauen eine Stimme zu geben, aus dem Abteilungsbereich ein Mitglied in den Bundesbehindertenbeirat entsandt.

Kontakt: frauenprojektfoerderung@bka.gv.at

Abt. III/3: Gleichbehandlung in der Privatwirtschaft und im Bundesdienst

Leitung: Mag. Ingrid Löscher-Weninger

Gleichbehandlung und Antidiskriminierung sind der Kernbereich der Abteilung III/3. Wer sich aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder der Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung – sei es im Bundesdienst oder in der Privatwirtschaft – diskriminiert fühlt, kann sich mit einem Antrag auf Prüfung eines Sachverhaltes und Erstattung eines Gutachtens an eine der beiden Gleichbehandlungskommissionen wenden. Die Geschäftsführung der fünf eingerichteten Senate der beiden Kommissionen obliegt der Abteilung III/3.

Kontakt: gleichbehandlung@bka.gv.at

Abt. III/4: Gewaltprävention und frauenspezifische Legistik

Leitung: Dr. Anna Lasser

Der Aufgabenbereich Gewaltprävention umfasst ein breites Spektrum an Maßnahmen, die dem Schutz von Frauen und Mädchen vor Gewalt dienen. Die Bekämpfung häuslicher und sexualisierter Gewalt sowie von Frauenhandel bilden dabei die Arbeitsschwerpunkte. In der Abteilung III/4 ist die Koordinierungsstelle gemäß Artikel 10 des Übereinkommens des Europarats zur Verhütung und Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und häuslicher Gewalt angesiedelt; ihr kommt somit eine zentrale Bedeutung bei der Umsetzung der Konvention und damit beim umfassenden Schutz von Frauen vor jeglicher Gewalt zu. Sie ist weiters in der Task Force Menschenhandel vertreten, die das Vorgehen der zuständigen Ministerien koordiniert.

Kontakt: gewaltpraevention@bka.gv.at

Abt. III/5:  Frauenservice, Budget- und Parlamentskoordination

Leitung: Katrin Hellwagner, BA

Der Aufgabenbereich der Abteilung III/5 umfasst insbesondere das Frauenservice der Bundesministerin, Grundsatzfragen der Migrantinnen in sozio-ökonomischen und kulturellen Belangen sowie das Budgetmanagement, Budgetcontrolling und die Kostenrechnung für die Sektion. Als Anlaufstelle und Informationsdrehscheibe für alle frauenspezifischen Anliegen werden schriftliche oder telefonische Auskünfte erteilt, und/oder jene Institutionen bekannt gegeben, die in der jeweiligen Situation konkret weiterhelfen können. Die Informationen werden auch in kurdischer, türkischer Sprache angeboten.

Kontakt: frauenservice@bka.gv.at

Abt. III/6: Sozio-ökonomische Gleichstellung, Internationale und EU-Angelegenheiten

Leitung: MMag. Jacqueline Niavarani

Das Aufgabengebiet umfasst die Position der Frauen am Arbeitsmarkt und den Abbau geschlechtsspezifischer Unterschiede bei Einkommen und Arbeitszeit ebenso wie die Wahrnehmung europäischer und internationaler Gleichstellungsagenden inklusive Vertretung in den entsprechenden Gremien. Auch die Menschenrechtskoordination für den Sektionsbereich gehört zum Aufgabengebiet. Zu den Themen Arbeitsmarkt und Einkommen werden Statistiken,  Analysen und Informationen ebenso erstellt wie  Projekte entwickelt beziehungsweise begleitet.

Kontakt: int.frauen@bka.gv.at