Inhalt

Lebenslauf

Dr. Juliane Bogner-Strauß

Politik

  • Abgeordnete zum Nationalrat (XXVI. GP)
  • Dezember 2017 Angelobung zur Bundesministerin für Familien und Jugend
  • seit 8. Jänner 2018 Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend im Bundeskanzleramt

Beruf

  • 2003–2005 „Postdoctoral fellow“ im Bereich Biochemie, Universität Graz
  • 2005–2010 Assistenzprofessorin im Bereich Bioinformatik, TU Graz
  • 2008 Habilitation Molekularbiologie und Genomik (Venia Docendi)
  • 2010–2013 Assoziierte Professorin und stellvertretende Institutsleiterin im Bereich Genomik und Bioinformatik, TU Graz
  • seit 2014 Assoziierte Professorin am Institut für Biochemie TU Graz

Ausbildung

  • 1982–1990 Gymnasium der Ursulinen Graz
  • 1992–1999 Diplomstudium Chemie, Universität Graz
  • 1999–2002 Doktoratsstudium Chemie, Universität Graz

Kontakt

Bundeskanzleramt, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend

Untere Donaustraße 13-15
1020 Wien

Webseite: www.bundeskanzleramt.gv.at

E-Mail: juliane.bogner-strauss@bka.gv.at