Inhalt

Medienkompetenz

Medienkompetenz ist in unserer digitalen Gesellschaft eine entscheidende Schlüsselfähigkeit. Ob im Beruf, in der Schule, in der Freizeit, ob zu Hause oder unterwegs – digitale Medien sind unsere ständigen Begleiter. Medienkompetenz befähigt dazu, Medien selbstbestimmt, verantwortungsbewusst, kritisch und kreativ zu nutzen.

Medienkompetenz bedeutet:

  • die einzelnen (neuen und alten) Medien nutzen zu können
  • ihre Anwendungsmöglichkeiten zu kennen
  • eine kritische Auseinandersetzung
  • Kenntnis der und Umgang mit Gefahren
  • ein aktives (Mit-)Gestalten.

Der Begriff der Medienkompetenz geht auf den Erziehungswissenschaftler und Medienpädagogen Dieter Baacke zurück. Medienkompetenz weist nach Baacke vier Dimensionen auf:

  • Medienkritik
  • Medienkunde
  • Mediennutzung
  • Mediengestaltung

Die Grundidee von Medienkompetenz ist es,  Menschen als selbstbestimmte, gesellschaftlich handelnde Individuen zu betrachten und wertzuschätzen. Sogenannte „bewahrpädagogische“ Maßnahmen zu deren Schutz sind demnach keinesfalls ausreichend. Vielmehr geht es darum, möglichst frühzeitig junge Menschen zu stärken und sie zu unterstützen, Medien – und aktuell besonders die digitalen, wie Internet und Smartphone – aktiv, produktiv und sicher zu nutzen. Das Angebot des BKA an Workshops und Seminaren orientiert sich an dieser Leitlinie. Dazu gehört auch die bewusste – und nach Möglichkeit gemeinsame Auswahl von Medien. Für digitale Spiele stellt das BKA entsprechende Informationen bereit. Zu Kino-Filmen bietet die Filmdatenbank der Jugendmedienkommission des Bildungsministeriums eine hilfreiche Quelle. Rund um Internet und Handy informiert Saferinternet.at

Wichtig zu beachten ist, dass Medienkompetenz nicht nur für die Heranwachsenden wichtig ist, sondern für alle Menschen. Je bedeutender Medien im Alltag vor allem der Kinder und Jugendlichen werden, umso mehr steigen auch die Anforderungen an die Medienkompetenz von Familien, Lehrenden und Jugendarbeitsfachpersonen.

Kontakt

Medien-Jugend-Info des BKA

E-Mail: mji@bka.gv.at