Inhalt

EU-Jugenddialog

Jugendliche an der Entwicklung einer gemeinsamen Europäischen Jugendpolitik zu beteiligen - das ist das Anliegen des EU-Jugenddialog

Der EU-Jugenddialog ist ein Instrument der Europäischen Jugendstrategie und soll die Einbindung aller relevanten Stakeholder und von Jugendlichen in die Entwicklung einer EU-Jugendpolitik sicherstellen.

Nationale Arbeitsgruppe

Zur Umsetzung des EU-Jugenddialogs in Österreich besteht eine Nationale Arbeitsgruppe, in der auch das Bundeskanzleramt mitwirkt.

Koordinierungsstelle

Seit 2014 besteht - mit Unterstützung der EU und des Bundeskanzleramtes - bei der Österreichischen Bundesjugendvertretung eine eigene Koordinierungsstelle zur Umsetzung des EU-Jugenddialogs (früher "Strukturierten Dialogs") in Österreich.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Betrieb der Informationsseite jugenddialog.at
  • Unterstützung der Nationalen Arbeitsgruppe
  • Koordination und Maßnahmen zur Umsetzung des EU-Jugenddialogs in Österreich
  • Koordination mit EU-Gremien

Kontakt

Koordinierungsstelle Jugenddialog

c/o Bundes Jugend Vertretung
Liechtensteinstraße 57/2, Wien
T: + 43 1 214 44 99 – 14

Webseite: jugenddialog.at

E-Mail: office@jugenddialog.at