Inhalt

Gleichbehandlungsberichte für die Privatwirtschaft

Seit 2004 besteht eine zweijährliche Berichtspflicht der zuständigen Bundesministerien über die Vollziehung des Gleichbehandlungsgesetzes.

Der gemeinsame Bericht über die Vollziehung des Gleichbehandlungsgesetzes gemäß § 24 GBK/GAW-Gesetz für die Jahre 2016 und 2017, vorgelegt von der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend und der Bundesministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz, enthält:

  • Teil I Gleichbehandlungskommission und Bundesministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz
  • Teil II Anwaltschaft der Gleichbehandlung