Inhalt

Leitfaden "Betriebliche Kinderbetreuung"

Kinderbetreuung ist eine entscheidende Voraussetzung, um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf weiter zu verbessern. Der Praxisleitfaden "Betriebliche Kinderbetreuung" gibt einen Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der Kinderbetreuung.

Für die Sicherung des Wirtschaftsstandortes Österreich gilt es, die Anforderungen der Wirtschaft mit der individuellen Lebensplanung der Mitarbeitenden in Einklang zu bringen. Eine bedarfsgerechte Kinderbetreuung nützt nicht nur den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - auch für die Unternehmen bringt betriebliche Kinderbetreuung Standort- und Kostenvorteile und bietet Unternehmen zusätzlich die Möglichkeit, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

Der Leitfaden "Betriebliche Kinderbetreuung" ist ein Kooperationsprodukt des Bundeskanzleramtes (Sektion Familien und Jugend), der Familie und Beruf Management GmbH, der Industriellenvereinigung und der Wirtschaftskammer Österreich. Mit diesem Leitfaden wird gemeinsam ein weiterer Schwerpunkt für familienfreundliche Maßnahmen in Unternehmen und Organisationen gesetzt.

Für Unternehmen, die ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Kinderbetreuung und somit bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen wollen, bietet der Leitfaden Informationen und wertvolle Anregungen: Die verschiedenen Modelle betrieblicher Kinderbetreuung sind kurz erläutert und mit Vorzeigebeispielen von Unternehmen verschiedener Größen und Branchen vorgestellt.

Kontakt

Abteilung V/9

Familienpolitische Grundsatzabteilung

E-Mail: familienpolitik@bka.gv.at