Inhalt

Bundesstatistik

In Österreich gab es im Berichtsjahr 2018/19 insgesamt 9.342 institutionelle Kinderbetreuungseinrichtungen; davon sind 4.565 Kindergärten, 2.185 Kinderkrippen, 1.005 Horte und 1.587 altersgemischte Betreuungseinrichtungen.

Während bei den Kindergärten knapp drei Viertel (72,1 %) von öffentlichen Gebietskörperschaften (Bund, Länder, Gemeinden) erhalten werden, ist bei Krippen, Kleinkindbetreuungseinrichtungen und altersgemischten Betreuungseinrichtungen die Mehrheit in privater Trägerschaft.

Mit Stichtag 15. Oktober 2018 waren bundesweit 365.359 Kinder in Kindertagesheimen eingeschrieben. Mit 223.064 Kindern war der Großteil davon in Kindergärten untergebracht, 44.817 besuchten Kinderkrippen und Kleinkindbetreuungsgruppen, 52.156 Hortgruppen und 45.322 altersgemischte Kinderbetreuungseinrichtungen.

Betrachtet man die Entwicklung der Betreuungsquoten der drei-, vier- und fünfjährigen Kinder (den Anteil der in Kindertagesheimen betreuten Kindern, bezogen auf die gleichaltrige Wohnbevölkerung) in den letzten zehn Jahren, zeigt sich, dass bei allen drei Alterskategorien beträchtliche Anstiege zu erkennen sind. So erhöhte sich die Betreuungsquote der Dreijährigen von 73,4 Prozent im Jahr 2008 auf mittlerweile 86,7 Prozent. Bei den Vierjährigen wurde in den letzten zehn Jahren eine Steigerung von 92,2 auf 96,4 Prozent verzeichnet, bei den Fünfjährigen von 93,8 auf 97,5 Prozent.

Derzeit beträgt die Kinderbetreuungsquote für die null- bis zweijährigen Kinder unter Berücksichtigung der Tageselternbetreuung 29 Prozent, für die drei- bis fünfjährigen Kinder unter Berücksichtigung der Tageseltern sowie der vorzeitig eingeschulten Kinder 94,7 Prozent und für die sechs- bis neunjährigen Kinder 15,5 Prozent.

Bundesweit sind 2.391 aktive Tageseltern tätig, und betreuen insgesamt 11.127 Tageskinder. In der Altersstufe von null bis zwei werden 6.616 Kinder von Tageseltern betreut, im Alter von drei bis fünf Jahren werden 2.406 Kinder, von sechs bis neun Jahren werden 1.750 und von zehn Jahren und älter werden 355 betreut.

In Kindergruppen, die weniger als 15 Stunden wöchentlich geöffnet haben, werden 586 Kinder, vorwiegend im Alter von null bis zwei Jahren (376 Kinder) und im Alter von drei bis fünf Jahren (209 Kinder) betreut.